Jetzt aktiv werden!

 

Nicht bloßes Wissen, sondern nach Deinem Wissen ist Tun Deine Bestimmung.

Nicht zum müßigen Beschauen und Betrachten Deiner selbst oder zum Brüten über andächtigen Empfindungen, nein, zum Handeln bist Du da.

Dein Handeln, und allein Dein Handeln bestimmt Deinen Wert!

                                                                                                                                (Johann Gottlieb Fichte)

  Das Aktivenleben kann als eine Mischung aus Disziplin und Anarchie beschrieben werden. Die Aktivitas führt den Bund lernt auf diesem Weg in einer demokratischen Organisationsform Verantwortung zu übernehmen, Projekte erfolgreich umzusetzen, die freie Rede zu führen und vieles andere mehr. Wir bereiten unsere jungen Bundesbrüder gezielt und individuell auf das Leben als verantwortungsbewusste und kritische Bürger sowie als Führungskräfte im Berufsalltag vor.

Dem gegenüber stehen fröhliche Veranstaltungen auf der Bude und interessante Reisen zu anderen Korporationen oder anders ausgedrückt die Freiheiten des Studentenlebens. Ganz gut dazu passt hier das Thema Mensur. Dieses anarchische Ritual gehört wohl zur bekanntesten Komponente einer Burschenschaft. Selten wird zu einem Thema regelmäßig so viel Unsinn publiziert wie hierzu. Manchmal sind wir nach dem Lesen dieser Schauermärchen fast ein wenig von uns selbst beeindruckt. Für uns stellt die Mensur nicht den Hauptzweck burschenschaftlicher Arbeit aber, aber ein unverzichtbares Element in der Ausbildung und Auswahl unserer Mitglieder.

Sind Sie (angehender) Student einer Universität oder Fachhochschule und wollen Ihre Studienzeit auch für gesellschaftspolitisches Engagement nutzen, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf: bund@burschenschaft-nibelungia.at. Informationen zu unseren Wohnmöglichkeiten finden Sie hier.

Es ist an der Zeit. Jetzt aktiv werden!

UA-15933421-12